By Volker Henning Drecoll

Dieses Lehr- und Studienbuch ist Teil der Handbuch-Reihe bei Mohr Siebeck. Die zunächst auf zentrale Personen, später auch auf Perioden der Kirchengeschichte bezogenen Bände sollen den einschlägigen Forschungsstand in allgemeinverständlicher, aktueller, zu selbständiger Vertiefung anleitender Übersicht darstellen. Sie sind für Fachleute und Liebhaber der Theologie, aber auch der angrenzenden Disziplinen - wie der Geschichtswissenschaft, Germanistik oder Philosophie - von Interesse.
Die Augustinforschung ist breit gefächert und in hohem Maße spezialisiert. In diesem Handbuch schreiben einschlägig bekannte Fachleute jeweils zu den entsprechenden Aspekten des Lebens und Werks Augustins. Das Handbuch soll so ein Gesamtbild von Augustin vermitteln und verschiedene historische, theologische und philosophische Zugangsweisen bündeln. Die Überlieferungs- und Editionslage, das historische Umfeld Augustins, Bereiche, die ihn - positiv wie negativ - beeinflußt haben, und die verschiedenen Felder, auf denen er tätig geworden ist (etwa als Bischof und als Liturg), werden ebenso behandelt wie eine Auswahl der wichtigsten Werke und Themen. Ein Abschnitt zu Aspekten der Wirkungsgeschichte schließt das Werk ab.
Mit Beiträgen von:
Albrecht Beutel, Anneliese Bieber-Wallmann, Johannes Brachtendorf, Hanns Christof Brennecke, Pamela brilliant, Robert Dodaro, Jean Doutre, Daniel Doyle, Volker Henning Drecoll, Paula Fredriksen, Therese Fuhrer, Wilhelm Geerlings, Katharina Greschat, Andreas E. J.Grote, Hermann Häring, Uta Heil, Andreas Hoffmann, Christoph Horn, Wolfgang Hübner, Ulrich Köpf, Johann Kreuzer, Anthony N. S. Lane, Volker Leppin, Gaetano Lettieri, Winrich Löhr, Josef Lössl, Gert Partoens, Thomas Raveaux, Jochen Rexer, Reinhold Rieger, Eva Schulz-Flügel, Larissa Carina Seelbach, Basil Studer, Jörg Trelenberg, Paul Van Geest, Johannes Van Oort, Konrad Vössing, Martin Wallraff, Dorothea Weber, Gregor Wurst

Show description

Read Online or Download Augustin Handbuch (German Edition) PDF

Best church history books

Hopes for Better Spouses: Protestant Marriage and Church Renewal in Early Modern Europe, India, and North America (Emory University Studies in Law and Religion)

Smooth Protestant debates approximately spousal kinfolk and the that means of marriage started in a forgotten foreign dispute a few three hundred years in the past. The Lutheran-Pietist perfect of marriage as friendship and mutual pursuit of holiness battled with the concept that submission outlined spousal roles. Exploiting fabric tradition artifacts, broadsides, hymns, sermons, inner most correspondence, and felony situations on 3 continents -- Europe, Asia, and North the US -- A.

Work and Wealth in Scripture: How to Grow, Prosper, and Work as a Christian

What do you do together with your funds? What do you're thinking that of your boss? Do you love your paintings? Is it enjoyable? Are you happy together with your solutions? have you learnt that God, via Scripture, bargains us solutions? of the main primary demanding situations for all humankind are determining how one can stay and, if we gather riches, figuring out the way to use them.

Classifying Christians: Ethnography, Heresiology, and the Limits of Knowledge in Late Antiquity

Classifying Christians investigates past due old Christian heresiologies as ethnographies that catalogued and distinct the origins, rituals, doctrines, and customs of the heretics in explicitly polemical and theological phrases. Oscillating among historical ethnographic facts and modern ethnographic writing, Todd S.

Syrien im 1.-7. Jahrhundert nach Christus: Akten der 1. Tübinger Tagung zum Christlichen Orient (15.-16. Juni 2007) (Studien und Texte zu Antike und Christentum ... Antiquity and Christianity) (German Edition)

Die Beiträge dieses Konferenzbandes umfassen die Entwicklung des syrischen Christentums seit dem 1. Jahrhundert nach Chr. bis in die frühe islamische Zeit. Die Aufsätze setzen thematisch bei den Syrern im Neuen testomony an und behandeln Fragen nach den Anfängen der syrischen asketischen Bewegung, der Geschichte der Bischofssitze in West- und Ostsyrien sowie nach den syrischen Quellen des arabischen Christentums und Judentums.

Additional info for Augustin Handbuch (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 42 votes